Datenschutzerklärung

Datenschutz bei Mablo

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Angeboten und informieren Sie an dieser Stelle darüber, wie Mablo mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer vielfältigen Online- und mobilen Angeboten, bei der Beratung und Betreuung unserer Kunden umgeht.

Grundsätzliches

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die geeignet sind, Sie als Person zu identifizieren. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für Mablo einen hohen Stellenwert. An welchen Stellen welche personenbezogene Daten von Ihnen erhoben und zu welchen Zwecken diese von Mablo verarbeitet werden, wird in dieser Datenschutzerklärung erläutert.

Soweit Sie Mablo personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, werden diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration verwendet. Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann an Dritte übermittelt, wenn dies für die Vertragsabwicklung erforderlich ist oder wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben.

Externe Dienstleister, die für Mablo Daten im Auftrag verarbeiten, sind nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes vertraglich streng verpflichtet und zählen datenschutzrechtlich nicht zu Dritten.

Die Verarbeitung Ihrer Daten findet grundsätzlich in der Bundesrepublik Deutschland statt und richtet sich nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Telemediengesetzes. In Einzelfällen und nur im gesetzlich zulässigen Rahmen findet die Datenverarbeitung auch im Ausland statt.

Datenübertragung

Durch das Transportprotokoll SSL (Secure Socket Layer) ist ihr Besuch auf den Webseiten von Mablo vor unbefugten Zugriffen geschützt. Dies gilt auch für die Fälle, in denen bei der Benutzung des Mablo-Internetangebots Dienstleistungen aufgerufen werden, die den Nutzer zur Eingabe persönlicher Daten auffordern. Diese Daten werden jederzeit geschützt übermittelt. Das SSL-Transportprotokoll wird derzeit als sicher angesehen und entspricht den Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Datenschutz beim Besuch der Mablo-Webseiten

Ihre Daten werden auf Systemen von Mablo oder datenschutzrechtlich eingebundenen Auftragsdatenverarbeitern von Mablo gespeichert. Sämtliche IT unterliegt einem eigenen IT-Sicherheitskonzept. Server und Netzwerke sind durch aktuelle IT-Sicherheitskomponenten vor fremden Zugriffen geschützt. Die Verarbeitung der Daten innerhalb von Mablo unterliegt den Vorgaben einer Datenschutzkonzeption. Mablo hat einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt und unterwirft seine Prozesse den internen Datenschutzvorgaben. Die Konzeption konkretisiert die rechtlichen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes.

Schutz durch Mitwirkung

Als User sind Sie verpflichtet, persönliche Zugangsdaten, die Ihnen gegebenenfalls für die Nutzung einzelner Angebote von Mablo zur Verfügung gestellt werden, vertraulich zu behandeln und keinen Dritten zugänglich zu machen. Mablo übernimmt keine Haftung für missbräuchlich verwendete Passwörter, soweit wir den Missbrauch nicht zu vertreten haben.

Sonstige Schutzmaßnahmen

Mablo hat technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die deutschen Datenschutzgesetze eingehalten werden. Alle Personen, die bei Mablo Daten erheben, verarbeiten oder nutzen, sind auf das Datengeheimnis nach § 5 BDSG verpflichtet. Das Datengeheimnis besteht auch nach Beendigung ihrer Tätigkeit bei Mablo fort. Darüber hinaus finden für bestimmte Bereiche auch das Bankgeheimnis sowie besondere Geheimhaltungspflichten Anwendung.

Ihre Rechte

Jede erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren Berater, Ihre Geschäftsstelle oder datenschutz@mablo.net oder postalisch an den Datenschutzbeauftragten unter der unten angegebenen Adresse.

Die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn die Speicherung zur Erfüllung des damit verbundenen Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Sollen Daten gelöscht werden, die einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden diese bis zum Ablauf der Aufbewahrungspflicht datenschutzkonform für Zugriffe gesperrt.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie jederzeit ein Recht auf Auskunft über Ihre bei Mablo gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Richten Sie Ihre Fragen an den Datenschutzbeauftragten:

schriftlich:

Mablo
Datenschutzbeauftragter
Kurfürstenstraße 141
D – 10785 Berlin

elektronisch:

datenschutz@mablo.net

Datenschutz beim Besuch der Mablo-Webseiten

Wenn Sie die Mablo-Webseiten besuchen werden technisch bedingt einige Informationen von Ihrem Browser übermittelt. Hierzu gehören z.B. der Domain-Name oder die IP-Adresse Ihres Computers, den Zeitpunkt des Zugriffs, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code, die Internetseite, von der aus Sie die Mablo-Seite aufgerufen haben sowie die Datenmengen (Bytes), die übermittelt werden. Mablo analysiert in pseudonymisierter Form Ihr Nutzungsverhalten, um den richtigen Bedarf an Inhalten zu ermitteln und das Angebot zu verbessern. Dazu setzt Mablo verschiedene Systeme zur Nutzungsanalyse ein.

Cookies

Um den Besuch unserer Webseiten attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen verwendet Mablo auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es Mablo, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (dauerhafte Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Mablo-Webseiten vollumfänglich werden nutzen können.

Im Folgenden informieren wir Sie über die von Mablo eingesetzten Cookies:

Google Analytics

Mablo benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf den Mablo-Webseiten ist die IP-Anonymisierung aktiviert, das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Mablo verwendet Google diese Informationen, um die Nutzung der Mablo-Webseiten durch Sie auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Mablo zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das Setzen von Cookies grundsätzlich verhindern oder das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. google tools

Klicken Sie hier um das Tracking von Google Analytics zu deaktivieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bei der Verarbeitung durch Google finden Sie hier

Hotjar (hotjar Ltd.)

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Hotjar der Hotjar Ltd.. Hotjar Ltd. ist ein europäisches Unternehmen mit Sitz in Malta (Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe Tel.: +1 (855) 464-6788).

Mit diesem Tool lassen sich Bewegungen auf den Websiten, auf denen Hotjar eingesetzt wird, nachvollziehen (sog. Heatmaps). So ist beispielsweise erkennbar, wie weit Nutzer scrollen und welche Schaltflächen die Nutzer wie oft anklicken. Weiterhin ist es mithilfe des Tools auch möglich, Feedback direkt von den Nutzern der Website einzuholen. Auf diese Weise erlangen wir wertvolle Informationen, um unsere Websites noch schneller und kundenfreundlicher zu gestalten. Die vorstehende Analyse erfolgt auf Basis unserer berechtigten Interessen zu Optimierungs- und Marketingzwecken und der interessengerechten Ausgestaltung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.Wir achten beim Einsatz dieses Tools besonders auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. So können wir nur nachvollziehen, welche Schaltflächen Sie anklicken und wie weit sie scrollen. Bereiche der Websiten, in denen personenbezogene Daten von Ihnen oder Dritten angezeigt werden, werden von Hotjar automatisch ausgeblendet, und sind somit zu keinem Zeitpunkt nachvollziehbar.

Hotjar bietet jedem Nutzer die Möglichkeit, mithilfe eines “Do Not Track-Headers” den Einsatz des Tools Hotjar zu unterbinden, sodass keine Daten über den Besuch der jeweiligen Website aufgezeichnet werden. Es handelt sich hierbei um eine Einstellung die alle üblichen Browser in aktuellen Versionen unterstützen. Hierzu sendet Ihr Browser eine Anfrage an Hotjar, mit dem Hinweis das Tracking des jeweiligen Nutzers zu deaktivieren. Sollten Sie unsere Website mit unterschiedlichen Browsern/Rechnern nutzen, müssen Sie den “Do Not Track-Header” für jeden dieser Browser/Rechner separat einrichten.

Eine detailierte Anleitungen mit Informationen zu Ihrem Browser finden Sie unter: https://www.hotjar.com/opt-out
Weitere Informationen über Hotjar Ltd. und über das Tool Hotjar finden Sie unter: https://www.hotjar.com
Die Datenschutzerklärung der Hotjar Ltd. finden Sie unter: https://www.hotjar.com/privacy

Server-Log-Files

Wenn Sie eine Mablo-Webseite aufrufen, werden automatisch Informationen für so genannten Server-Log Files erhoben und gespeichert, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten werden für 14 Tage gespeichert und sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformulare

Bei Kontaktaufnahme über eine unserer Webseiten erhebt Mablo per Kontaktformular verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen. Pflichtfelder sind als solche markiert und stellen die Kontaktaufnahme zu Ihnen sicher. Angaben in nicht als Pflichtfeld markierten Feldern machen Sie freiwillig. Alle von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden gespeichert und nur für den jeweils benannten Zweck von Mablo verarbeitet und genutzt. Die Übermittlung an Mablo erfolgt geschützt. Mablo setzt hierfür das Transportprotokoll SSL (Secure Socket Layer) ein, das derzeit als sicher angesehen wird und den Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entspricht. Ihre Daten sind damit zu jedem Zeitpunkt vor unbefugten Zugriffen geschützt. Mit der Übermittlung Ihrer Daten an Mablo erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten entsprechend der vorliegenden Datenschutzerklärung einverstanden. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit kostenfrei und ohne jeden Nachteil für die Zukunft bei Mablo widerrufen. datenschutz@mablo.net

Einstellung von Kommentaren im Blog

Wenn Sie im Mablo-Blog einzelne Beiträge kommentieren oder Fragen dazu stellen wollen, erheben wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse in Kombination mit dem Inhalt Ihres Kommentars und dem von Ihnen verfassten Kommentar in Kurzform. Veröffentlicht werden Ihr Kommentar, Ihr Vorname und der erste Buchstabe Ihres Nachnamens ggf. in Kombination mit einer Antwort der Online-Redaktion. Mit Absenden des Kommentars/der Frage erklären Sie sich mit der Veröffentlichung der oben genannten personenbezogenen Daten sowie Ihrem Kommentar/Ihrer Frage einverstanden. Gegebenenfalls wird die Mablo-Online-Redaktion Ihre E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme mit Ihnen nutzen, um Ihre Frage zu beantworten.

Für andere Zwecke werden Ihre Daten nicht verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Für die Löschung Ihrer E-Mail-Adresse oder des veröffentlichten Kommentars/Frage senden Sie bitte eine Mail an datenschutz@mablo.net . Die Löschung erfolgt über die Mablo-Online-Redaktion.

Wir freuen uns über Anregungen, Beiträge und Fragen. Jeder konstruktive Hinweis ist für uns sehr wertvoll. Dabei ist ein sachlicher, freundlicher und vor allem respektvoller Umgang für uns selbstverständlich. Bitte beachten Sie daher unsere Netiquette für diese Seite:

Umgangsformen:

Inhalte, Kommentare oder Fragen mit diskriminierendem, beleidigendem, extremistischem oder rassistischem Inhalt sind hier unerwünscht und werden von uns ohne Begründung gelöscht. Selbiges gilt für rechtswidrigen, pornografischen, ruf- oder geschäftsschädigenden Inhalt. Nutzer, die sich zum wiederholten Male nicht daran halten, werden ggf. von weiterer Beteiligung ausgeschlossen.

Teilnahme an Affiliate-Partnerprogrammen

Innerhalb unseres Onlineangebotes setzen wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes) gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO branchenübliche Trackingmaßnahmen ein, soweit diese für den Betrieb des Affiliatesystems erforderlich sind. Nachfolgend klären wir die Nutzer über die technischen Hintergründe auf.

Die von unseren Vertragspartnern angebotene Leistungen können auch auf anderen Webseiten beworben und verlinkt werden (sog. Affiliate-Links oder After-Buy-Systeme, wenn z.B. Links oder Leistungen Dritter nach einem Vertragsschluss angeboten werden). Die Betreiber der jeweiligen Webseiten erhalten eine Provision, wenn Nutzer den Affiliate-Links folgen und anschließend die Angebote wahrnehmen.

Zusammenfassend, ist es für unser Onlineangebot erforderlich, dass wir nachverfolgen können, ob Nutzer, die sich für Affiliate-Links und/oder die bei uns verfügbaren Angebote interessieren, die Angebote anschließend auf die Veranlassung der Affiliate-Links oder unserer Onlineplattform, wahrnehmen. Hierzu werden die Affiliate-Links und unsere Angebote um bestimmte Werte ergänzt, die ein Bestandteil des Links oder anderweitig, z.B. in einem Cookie, gesetzt werden können. Zu den Werten gehören insbesondere die Ausgangswebseite (Referrer), Zeitpunkt, eine Online-Kennung der Betreiber der Webseite, auf der sich der Affiliate-Link befand, eine Online-Kennung des jeweiligen Angebotes, eine Online-Kennung des Nutzers, als auch Tracking-spezifische Werte wie z.B. Werbemittel-ID, Partner-ID und Kategorisierungen.

Bei der von uns verwendeten Online-Kennungen der Nutzer, handelt es sich um pseudonyme Werte. D.h. die Online-Kennungen enthalten selbst keine personenbezogenen Daten wie Namen oder E-Mailadressen. Sie helfen uns nur zu bestimmen ob derselbe Nutzer, der auf einen Affiliate-Link geklickt oder sich über unser Onlineangebot für ein Angebot interessiert hat, das Angebot wahrgenommen, d.h. z.B. einen Vertrag mit dem Anbieter abgeschlossen hat. Die Online-Kennung ist jedoch insoweit personenbezogen, als dem Partnerunternehmen und auch uns, die Online-Kennung zusammen mit anderen Nutzerdaten vorliegen. Nur so kann das Partnerunternehmen uns mitteilen, ob derjenige Nutzer das Angebot wahrgenommen hat und wir z.B. den Bonus auszahlen können.

AWIN-Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin, Deutschland, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu AWIN Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). AWIN setzt Cookies ein, um die Herkunft des Vertragsschlusses nachvollziehen zu können. Unter anderem kann AWIN erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend einen Vertragsschluss bei oder über AWIN getätigt haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Awin und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.awin.com/de/rechtliches.

Affilinet-Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von affilinet GmbH, Sapporobogen 6-8, 80637 München, Deutschland, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Affilinet Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). Affilinet setzt Cookies ein, um die Herkunft des Vertragsschlusses nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Affilinet erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend einen Vertragsschluss bei oder über Affilinet getätigt haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Affilinet und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.affili.net/de/footeritem/datenschutz.

Webgains-Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von ad pepper media GmbH, FrankenStraße 150C, 90461 Nürnberg, Deutschland, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Webgains Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). Webgains setzt Cookies ein, um die Herkunft des Vertragsschlusses nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Webgains erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend einen Vertragsschluss bei oder über Webgains getätigt haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Webgains und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.webgains.com/public/de/datenschutzerklaerung/.

Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.

Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing gem. Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Kündigung/Widerruf – Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Newsletter – Mailchimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Social Media

Plugins

Mablo verwendet Social Plugins verschiedener sozialer Internetnetzwerke. Social Plugins erkennen Sie an den Logos, die auf den Webseiten der sozialen Internetnetzwerke eingesehen werden können. Beim Aufrufen unserer Seiten stellt Ihr Browser keine automatische Verbindung zu den Servern der jeweiligen Netzwerke her. Die Verbindung erfolgt erst durch Ihr aktives Betätigen der entsprechenden Schaltflächen auf unseren Webseiten.

Datenverarbeitung durch Facebook

Wenn Sie den Facebook „Gefällt mir“-Button drücken, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Facebook (Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland) her. Sind Sie parallel bei Facebook eingeloggt oder speichern Facebook-Cookies auf Ihrem Rechner, kann Facebook Ihren Besuch der Mablo-Webseiten Ihrem Facebook-Konto zuordnen und zeigt Ihre Auswahl in Ihrem Facebook-Profil an. Die Mablo-Webseiten ermöglichen nur die Verbindung zu Facebook. Zweck und Umfang der Datenerhebung und der -nutzung durch Facebook sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz als Facebook-Kunde entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Datenverarbeitung durch Twitter

Einige Mablo-Webseiten enthalten Quicklinks zu twitter (Twitter, Inc., 1355 Market Street., Suite 900, San Francisco, CA 94103). Durch die Nutzung der twitter-Webseite werden bestimmte Informationen von Ihrem Browser automatisch auf dem twitter-Server gespeichert. Die gespeicherten Daten können bestimmte Informationen beinhalten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, den Browsertyp oder Domäne des Benutzers, oft besuchte Webseiten und häufig benutzte Suchbegriffe. Andere Daten, wie z.B. Web-Anzeigen, die von Ihnen angeklickt wurden, können auch zu den gespeicherten Daten gehören. Die Mablo-Webseiten ermöglichen nur die Verbindung zu twitter. Zweck und Umfang der Datenerhebung und der -nutzung durch twitter sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz als twitter-Kunde entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von twitter.

Datenverarbeitung durch YouTube

Auf einigen unserer Webseiten werden Inhalte von Youtube.de/youtube.com verwendet. Diese werden durch YouTube, LLC, Cherry Ave., USA betrieben, vertreten durch Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States). Wenn Sie mit einem solchen Plugin versehene Webseiten von Mablo aufrufen, wird eine Verbindung zu YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Webseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube angemeldet, ordnet YouTube diese Information Ihren jeweils persönlichen Nutzerkonten dieser Plattformen zu. Bei Nutzung von diesen Plugins, wie z.B. durch Anklicken des Start-Buttons zum Abspielen einer Video- oder Audiodatei oder bei Senden eines Kommentars, werden diese Informationen Ihrem z.B. YouTube-Benutzerkonto zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor Aufruf der Datei oder Absenden eines Kommentars bei YouTube ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und –nutzung durch Google sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz als YouTube-Nutzer entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von youtube.

Datenverarbeitung durch Google

Durch das Drücken der „+1“-Schaltfläche von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States) baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Google auf. Wenn Sie Google+-Mitglied sind und nutzen diese Schaltfläche, erhalten Sie und andere Nutzer weltweit personalisierte Inhalte von Google und deren Partnern. Google speichert dabei mindestens Ihre IP-Adresse, die Aktivität und den Inhalt der Seite, die sie sich beim Kicken auf die Schaltfläche angesehen haben.

Unsere Webseiten ermöglichen nur die Verbindung zu Google+. Zweck und Umfang der Datenerhebung und –nutzung durch Google+ sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von google+.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.